Gesundheitswoche im MINIHAUS München

Vergangene Woche war im MINIHAUS München in der Tölzer Straße Gesundheitswoche. Dabei sollen die Kinder ihrem Körper auf vielfältige Weise Gutes tun. So haben sich die Kindergartenkinder, der Jahreszeit entsprechend, beim Schlittenfahren fleißig bewegt und ausgepowert.

Schlitten fahren in der Gesundheitswoche im MINIHAUS München

Hygiene und Zahngesundheit

Außerdem ging es um das Thema Hygiene: Schritt für Schritt wurde den Kindern gezeigt, wie man sich nach dem Spielen oder dem Gang auf die Toilette richtig die Hände wäscht, um der Verbreitung von Krankheiten vorzubeugen. Thema in allen Gruppen war auch die Zahngesundheit: Anhand einer tollen Zahnvorlage konnten die Kinder „Karius und Baktus“ wegschrubben, die ja bekanntlich die Löcher in den Zähnen verursachen.

Selbst einkaufen und zubereiten

In der Krippe wurde viel über gesunde und ungesunde Lebensmittel nachgedacht. Auch frisch gepressten Saft und einen bunt gemischten Obstsalat konnten die Kinder selber machen und probieren. Vorher hatten die Minis das Obst selbst im nahegelegenen Supermarkt ausgewählt und eingekauft.

Obsteinkauf im Supermarkt für die Gesundheitswoche im Minihaus München

Obstsalat zubereiten bei der Gesundheitswoche im Minihaus München

Entspannung bei Igelballmassage

Zur Entspannung wurde den Kindern dann auch noch eine Igelballmassage angeboten. Für die Kinder und unsere Mitarbeiter eine rundum gelungene und sehr gesunde Woche!

Igelballmassage bei der Gesundheitswoche im Minihaus München

Folge und like uns gerne:
Keine Kommentare

Kommetar schreiben

Gefällt Ihnen der Blog? Teilen Sie ihn gerne!