Minis auf Büchereibesuch in Pasing

So ein Büchereibesuch macht ganz schön Spaß und es gibt auch jede Menge Dinge zu entdecken! Das durften die Kinder aus dem MINIHAUS München in der Pippinger Straße erfahren. Die durften nämlich diese Woche die Münchner Stadtbibliothek in Pasing besuchen.

Büchereibesuch in der Stadtbibliothek in Pasing

Viel zu entdecken

Die Büchereimitarbeiterinnen haben sich ganz viel Zeit für unsere Minis genommen: Zu Beginn durften alle Kinder erstmal die Bücherei unsicher machen. Sie mussten anhand von farbigen Puzzleteilen bestimmte Bücher, CDs und Filme suchen. Mit Hilfe der gesuchten Bilder wurde dann erklärt, was es in so einer Bücherei alles zum Ausleihen gibt, nämlich keineswegs nur „normale“ Bücher: auch Hörbücher, Lieder-CDs und Filme hat die Stadtbibliothek im Repertoire.

Büchereibesuch in der Stadtbibliothek in Pasing

Ein Fuchs in der Bücherei

Ganz ruhig geworden ist es dann, als den Minis eine Geschichte vorgelesen wurde. Denn der Fuchs hat sich doch einfach ohne Bescheid zu geben Bücher aus der Bibliothek mitgenommen. Das fanden die anderen Tiere nicht so gut und sind dem Fuchs gefolgt. Am Ende war natürlich alles wieder gut.

Büchereibesuch in der Stadtbibliothek in Pasing

Minis auf Erkundungstour

Doch nach der Geschichte gab es kein Halten mehr, denn die Vorschüler durften jetzt selbst durch die Bücherei gehen und sich Bücher anschauen. Am Ende konnte jedes Kind sich sogar selbst ein Buch ausleihen. Gar nicht so einfach, bei so einem großen Angebot.

Büchereibesuch in der Stadtbibliothek in Pasing

Mehr Bilder von dem Büchereibesuch in der Stadtbibliothek in Pasing gibt es auf unserer Facebook-Seite.

Folge und like uns gerne:
Keine Kommentare

Kommetar schreiben

Gefällt Ihnen der Blog? Teilen Sie ihn gerne!